Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Orientierungs- und Mobilitätstraining

 

Für sehbehinderte und blinde StudienanfängerInnen ist ein Orientierungs- und Mobilitätstraining am Studienort die Voraussetzung, um sich rasch in der neuen Umgebung zurechtzufinden und alle Uni-Wege usw. kennenzulernen.

Dabei ist es wichtig, das Training so zu planen, dass zu Semesterbeginn die wichtigsten Wege bereits klar sind. Dazu sollte man mindestens zwei Wochen in den Ferien vor Studienbeginn einplanen. Das Zentrum Integriert Studieren hat Kontakt zu einigen Grazer O+M-TrainerInnen, die mit Studierenden arbeiten.

Orientierungs- und Mobilitätstraining, das für das Studium notwendig ist, wird von den Landesstellen der Bundessozialämter gefördert (siehe dazu auch Finanzielles - Hilfsmittel).

 

Kontakt

Zentrum Integriert Studieren
Universitätsplatz 3, Parterre 8010 Graz
Mag.a Barbara Levc Telefon:+43 (0)316 380 - 2225

Web:http://integriert-studieren.uni-graz.at

Kontakt

ÖH Graz - Referat für Menschen mit Behinderung
Schubertstraße 6a 8010 Graz
Alexander Ceh Mobil:0660 - 6066217

Web:http://barrierefrei.oehunigraz.at

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.